Willkommen

Coaching & Beratung für Mütter!

Manchmal ist das Schiff, auf dem eine Mutter durch das Leben fährt, ganz schön beladen.

  • Mit der Besatzung ist es nicht immer leicht.
  • an einigen Tagen ist die See rau und die Winde sind stürmisch,
  • an anderen ist plötzlich absolute Flaute und
  • der Hilfsmotor funktioniert auch nicht wie er sollte.

Jetzt brauchen wir Übersicht und Klarheit, um zu erkennen, ob der eingeschlagene Kurs der richtige ist.

Einen Moment Ruhe, in dem wir den Anker werfen, uns die Zeit nehmen, uns umzusehen – ohne dabei Gefahr zu laufen, zu kollidieren, wenn wir den Blick einmal auf uns selber richten.

Der Kompass von Müttern schlägt oft einseitig aus: Wie geht es meiner Familie und wie schaffe ich es, allen Anforderungen gerecht zu werden? Ich möchte Sie dabei unterstützen, alle Richtungen wieder mit einzubeziehen – und an erster Stelle erst einmal: Sich selbst auf den Kompass zurück zu holen. Selbstfürsorge, Selbstakzeptanz, und Glaubenssätze sind einige der wichtigen Themen, die wieder auf Ihre persönliche Navigation gehören können.

Warum nicht „Mütteranker“, sondern „Ankermütter“? Ich denke, eine gute Beraterin und Coach sollte Ihnen nicht Entscheidungen abnehmen oder fertige Lösungen für Sie parat haben, nicht sie sollte Ihr Anker sein. Sondern Sie selbst.
Und dabei unterstütze ich Sie: Ihre Mitte zu finden, wenn Turbulenzen da sind – die eigene Stabilität wieder zu erlangen und – egal wie hoch die Wellen manchmal schlagen – ihr Schiff durch jeden Seegang zu führen. Und manchmal auch eine ganz neue Karte mit neuen Routen zu zeichnen.

Ausnahmesituationen
Die kennen wohl alle Mütter. Diese Termine sind dafür gedacht, dass Sie sich voll und ganz auf sich selbst konzentrieren können – 50 Minuten „Ich-Zeit“ pur. Doch in fast jedem Haushalt mit Kindern ist es oft so: Gut geplant ist völlig egal, denn alles läuft anders als gedacht – binnen Minuten ist der Tagesplan über den Haufen geworfen. Falls Sie Ihr Kind oder Ihre Kinder unvorhergesehen für Ihren Termin nicht in Betreuung geben können, dann sind Sie auch als Familie natürlich herzlich Willkommen in meiner Praxis. Und falls Sie sich mal nicht auf den Weg machen können, den Termin aber trotzdem wahrnehmen möchten, ist auch eine Beratung per Skype oder telefonisch möglich.

Rufen Sie mich gern an oder schreiben Sie mir eine E-Mail – oder buchen Sie Ihren Wunschtermin selber online – um ein kostenfreies Vorgespräch zu vereinbaren.
Ich freue mich auf Sie!